Informationen über Daten, die für Marketingzwecke erhoben werden

VERARBEITUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

gemäß den Bestimmungen der EU-Verordnung NR. 679/2016 (DSGV), des ital. Gesetzerlasses vom 30. Juni 2003, Nr. 196 (Gesetz zum Schutz der personenbezogenen Daten) sowie der nachfolgenden Abänderungen und/oder Ergänzungen informieren wir Sie über das Folgende:

Rechtsinhaber und Verantwortlicher der Verarbeitung:

Der Rechtsinhaber der Verarbeitung ist Brunelli Otello mit Anschrift in Cervia – Milano Marittima (RA), Via Cadorna 1, in eigener Person, Tel. 0544 992383, E-Mail info@luxor-hotel.it,

Verantwortliche der Verarbeitung ist Brunelli Paola, Tel. 0544 992383, E-Mail info@luxor-hotel.it;

Zwecke der Verarbeitung: Die personenbezogenen Daten werden für die folgenden Zwecke erbeten, erfasst und verarbeitet:

 

A)

nach spezifischer Zustimmung werden die für die Zwecke des vorausgehenden Daten für direkte Mitteilungen des Rechtsinhabers verwendet, insbesondere:

  • zur Zusendung von Mitteilungen und kommerziellen Informationen, Werbematerialien (z. B. Broschüren, Newsletter, E-Mail usw.) zu Initiativen und/oder Events, die Dienstleistungen zum Gegenstand haben, die auch von denen des vorliegenden Angebots abweichen können.

B)

nach spezifischer Zustimmung werden die für die Zwecke der vorausgehenden Punkte (A) erfassten Daten für Direkt-Marketing-Zwecke des Rechtsinhabers verwendet, insbesondere:

  • zur Zusendung von Informations- und Promotionsmaterial zur Dienstleistungen und zukünftigen Promotions- und Werbeaktivitäten des Rechtsinhabers selbst per E-Mail

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt gemäß den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz; sie kann sowohl manuell, als auch mit IT- und Telekommunikationsmitteln vorgenommen werden durch den Rechtsinhaber, den Verantwortlichen sowie durch Auftragsverarbeiter unter Anwendung geeigneter Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit und der Vertraulichkeit sowie mit der Verpflichtung, die Daten nicht an Dritte weiterzuleiten.

Juristische Grundlage der Verarbeitung: Die juristische Grundlage für die Zwecke von Abschnitt (A) bezieht sich auf die gesetzlichen Pflichten im Zusammenhang mit der Erbringung der Dienstleistungen des Hotels. In diesem Fall führt die Verweigerung der Angabe der Daten dazu, dass wir Sie nicht als Gast in unserem Haus aufnehmen können.

Die juristische Grundlage ist die Zustimmung zur Verarbeitung für die vorgenannten Zwecke von Abschnitt (B); in diesem Fall ist die Zustimmung fakultativ, im Fall der Verweigerung der Zustimmung für die Zwecke von Abschnitt (B) ist es nicht möglich, die durch aufgeführten Dienstleistungen zu erbringen, in diesem Fall hat die Verweigerung der Zustimmung keinerlei Auswirkung.

Empfänger / Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten: Die personenbezogenen Daten können, ausschließlich für die vorgenannten Zwecke, den im Folgenden aufgeführte Kategorien von Subjekten mitgeteilt werden:

  • Personen, Gesellschaften, Einrichtungen oder Dienstleistern, die Dienstleistungen für Brunelli Paola erbringen, insbesondere, jedoch nicht ausschließlich, hinsichtlich Buchhaltung, Verwaltung, Rechtsberatung, Arbeitsrecht, Vorsorge sowie Steuern und Abgaben, die für Zwecke Zugang zu den Daten benötigen, die mit der Erbringung der Dienstleistungen in engem Zusammenhang stehen und die für die Abwicklung ihrer Aufträge erforderlich sind;

  • allen Behörden der Öffentlichen Verwaltung, die diese Unterlagen verarbeiten oder die sie ausdrücklich anfordern.

Diese Subjekte agieren als autonome Verantwortliche der Verarbeitung oder als vom Rechtsinhaber der Verarbeitung ernannte und angewiesene Verantwortliche der Verarbeitung. Das Verzeichnis der Subjekte, denen die Daten des Betroffenen mitgeteilt werden oder mitgeteilt werden können, steht Ihnen bei der Gesellschaft/Firma/Entität zur Verfügung und kann Ihnen auf Anfrage an den Rechtsinhaber der Verarbeitung zugänglich gemacht werden.

Die personenbezogenen Daten sind in keinem Fall Gegenstand der Verbreitung.

Zeitraum der Aufbewahrung der Daten: Die betreffenden Daten werden für den Zeitraum aufbewahrt, der für die Zwecke erforderlich ist, für die die Zustimmung vom Betroffenen erteilt wird, oder wo von den gesetzlichen Bestimmungen vorgesehen, und daher bis Ende des Aufenthalts in unserem Haus sowie bis Ablauf der Fristen, für die die Aufbewahrung gesetzliche vorgeschrieben ist im Fall der Zustimmung gemäß Abschnitt (A); bis zur Widerrufung im Fall der Zustimmung für die Zwecke von Abschnitt (B).

Rechte des Betroffenen: Der Betroffene kann jederzeit seine Rechte gegenüber dem Rechtsinhaber der Verarbeitung gemäß den Bestimmungen der §§ 15 bis 22 der DSGV ausüben.

Diese Rechte können mit formlosen Antrag an den Rechtsinhaber der Verarbeitung ausgeübt werden, auch durch einen Beauftragten, der unverzüglich eine Antwort erhält. Die Anfrage an den Rechtsinhaber kann an die folgende E-Mail-Adresse gerichtet werden: info@luxor-hotel.it

Insbesondere:

Zugang zu den Daten und Portabilität: Der Betroffene hat für die gesamte Dauer des Verhältnisses bis zur Löschung der Daten das Recht, beim Rechtsinhaber der Verarbeitung den Zugang zu den personenbezogenen Daten, die Berichtigung oder die Löschung derselben, die Einschränkung der Verarbeitung der ihn betreffenden Daten zu beantragen, sich der Verarbeitung zu widersetzen sowie das Recht auf Portabilität der Daten. Der Betroffene hat das Recht auf Erhalt der ihn betreffenden personenbezogenen Daten, die er dem Rechtsinhaber angegeben hat, in strukturierter, verständlicher und von automatischen Vorrichtungen lesbarer Form sowie auf Weiterleitung dieser Daten an einen anderen Rechtsinhaber der Verarbeitung.

Widerrufung der Zustimmung: Der Betroffene hat das Recht, seine Zustimmung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Grundlage der vor der Widerrufung erteilten Zustimmung beeinträchtigt wird. Zur Widerrufung der Zustimmung zur Verarbeitung ist es ausreichend, eine E-Mail an die folgende Adresse zu senden: info@luxor-hotel.it

Antrag an die Regulierungsbehörde für den Schutz der personenbezogenen Daten: Im Fall einer Verletzung der Bestimmungen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist es Ihr Recht als Betroffener, eine Beanstandung bei der Regulierungsbehörde für den Schutz der personenbezogenen Daten mit den Modalitäten vorzunehmen, die auf der Website der Regulierungsbehörde für den Schutz der personenbezogenen Daten angegeben werden.